Header

Es könnte endlich der lang ersehnte Weg zum Erfolg werden.  Indiens Unglücksrakete, die GSLV (Geosynchronous Launch Vehicle) führte am 5. Januar, fast ein Jahrzehnt nach dem letzten vollständig gelungenen Flug, endlich wieder eine erfolgreiche Mission durch. Dabei kam das in Indien entwickelte Kryogen- Triebwerk zum Einsatz, das in langjähriger Entwicklungszeit entstand. Als Nutzlast – sehr mutig bei der verheerenden Einsatzhistorie dieses Startgerätes – befand sich der Kommunikationssatellit GSAT-14 an Bord.

Weiterlesen: GSLV endlich erfolgreich