Der 14. Oktober war ein bedeutendes Datum für den britisch/indischen Internet-Dienstleister OneWeb. An diesem Tag brachte eine Trägerrakete des Typs Sojus 2.1b „Fregat“ vom ostrussischen Raumfahrtzentrum Wostotschny aus erneut 36 Satelliten der gleichnamigen Konstellation in den Orbit. Es war die insgesamt elfte von 19 Flügen zur Bereitstellung der ersten Ausbauphase des Satellitennetzes, die insgesamt 648 Einheiten umfasst.

Weiterlesen: Halbzeit bei OneWeb

Am 5. Oktober brachte Roskosmos mit Sojus MS-19 neben dem Karriere-Kosmonauten Anton Schkaplerow bei seinem vierten Raumflug auch zwei so genannte „Raumflugteilnehmer“ (Spaceflight-Participants) zur ISS. Diese beiden Personen sind die Schauspielerin Julia Peresild und der Filmregisseur Klim Schipenko. Letzterer hat in Russland bereits durch eine Verfilmung der Geschichte der Rettung der Raumstation Salut 7 einen Namen. Damit befinden sich jetzt für die kommenden zwölf Tage insgesamt zehn Personen an Bord der Internationalen Raumstation.

Weiterlesen: Sojus MS-19 bringt Filmcrew zur ISS

Bei der zweiten chinesischen Mission am 27. September brachte eine Langer Marsch 3B/G2- Trägerrakete vom zentralchinesischen Weltraumbahnhof in Xichang einen Satelliten mit der Bezeichnung Shiyan-10 in eine leicht supersynchrone geosynchrone Transferbahn hoher Inklination. Der Start selbst verlief offensichtlich normal, doch bald nach der Trennung von der dritten Stufe des Trägers erlebte das Raumfahrzeug eine schwere Fehlfunktion noch unbekannter Art. Staatliche Medien bestätigten den „loss of spacecraft“ einige Stunden.

Weiterlesen: Start gelungen - Shiyan 10 verloren

China startete am 27. September vom Raumfahrtzentrum Jiuquan aus den Erdbeobachtungssatelliten Jilin 1 Gaofen 02D auf eine sonnensynchrone polare Erdumlaufbahn. Als Träger wurde eine Feststoffrakete des Typs Kuaizhou 1A (KT-1A) eingesetzt, die damit bei dieser Mission ihre Rückkehr in den Einsatzstatus erlebte. Im September 2020 war Jilin 1 Gaofen 02C bei einem Fehlstart mit diesem Trägertyp verloren gegangen. Seitdem war diese Rakete „gegroundet“. Dieses Mal verlief die Mission jedoch perfekt. Es war der insgesamt 14. Einsatz einer KT-1A Rakete.

Weiterlesen: Kuaizhou 1A bringt Jilin 1 Gaofen 02D ins All