Am 13.6., 13 Uhr präsentiert die chinesische Delegation in der Rotunde der UNO City ein maßstabgetreues Modell des Mondrovers Chang'e. Das Modell wird dann dauerhaft im Rahmen der Weltraum-Ausstellung der UNOOSA zu sehen sein. Bei der feierlichen Übergabe ebenfalls anwesend werden die neue Direktorin der UNOOSA, Simonetta Di Pippo, ständiger Repräsentant Chinas bei den UN Jingye Cheng und ein Vertreter der CNSA sein.

Am 17.6., 13-14 Uhr werden die italienischen ESA-Astronauten Samantha Cristoforetti (fliegt im Nov. zur ISS) und über Viedokonferenz Luca Parmitano (war schon dort) mit der neuen Direktorin der UNOOSA, Simonetta Di Pippo und Filippo Formica, ständiger Repräsentant Italiens bei den UN, über den Nutzen der bemannten Raumfahrt für die Menschheit diskutieren. Nachher gibts eine Q&A Session und Erfrischungen.

Zugang zu beiden Veranstaltungen haben alle Inhaber eines VIC Badge, das alle Personen mit Presseakkreditierung bekommen bzw. schon haben.