Header

12. April 2019, 18:00 Uhr
Naturhistorischen Museum Wien
Eintritt frei!

Am 12. April ist es wieder soweit! Wir feiern den ersten Menschen im Weltraum - Juri Gagarin - und schauen, was sich sonst so in der Raumfahrt und Astronomie tut. Special Guest ist der ESA-Astronaut Matthias Maurer.
Dieses Jahr gibt es noch ein weiteres Jubiläum zu feiern: 50 Jahre erster Mensch am Mond!

 

Daher steht die Yuri's Night 2019 ganz im Zeichen der Erforschung des Mondes und wir gehen der Frage nach, wann und wie wir dort wieder hinkommen.

Beginnen werden wir die Yuri's Night mit einem Rundgang durch die Mineralien- und Meteoritensammlung des Naturhistorischen Museums. Dort ist nämlich auch ein Stückchen Mond zu finden, das die Astronauten von Apollo 15 1971 vom Mond mitbrachten und das als Leihgabe der NASA seit 2013 im Naturhistorischen Museum bewundert werden kann.

Ab 19 Uhr sind unsere Expertinnen und Experten am Wort, hier das Programm des Abends:

19:00 Uhr Begrüßung

19:10 Uhr Eugen Reichl, Buchautor und Raumfahrtjournalist: "Der Wettlauf zum Mond - Es hätte ganz anders kommen können!"

19:50 Uhr Dr. DI Sandra Häuplik-Meusburger, TU Wien: "Wie werden wir am Mond wohnen? - Aktuelles zu Mondhabitaten"

20:30 Uhr PAUSE

21:00 Uhr Dr. Norbert Frischauf, ÖWF und Mag. Alexander Soucek, ÖWF: "Zurück zum Mond?-aber wie?
Private Enthusiasten greifen immer stärker in die Raumfahrt ein, NewSpace ist in aller Munde - müssen sich die ESA, NASA und Co. neu erfinden?"

21:40 Uhr Gespräch mit ESA-Astronaut Matthias Maurer

22:20 Uhr ENDE

Bildcredit: NASA


Wir danken unseren Sponsoren:

 


Unsere Partner: